• Bannervictress2018 1

    Victress Awards

    Sonja Fusati begrüßt die Gäste

  • Private Diner 2

    Private Dinner

    Empfang zur SuperReturn Conference in Berlin

  • EksoSkelett

    Hempel Rehabilitation und Bewegung

    Ekso-Skelett lässt Querschnittsgelähmte wieder gehen

  • Pendix

    Pendix

    Nachrüstantrieb verwandelt jedes Fahrrad in ein E-Bike

  • OvulaRing

    OvulaRing

    Cyclofertilogramm CFG

  • Pendix ganzes Fahrrad

    Pendix

    Nachrüstantrieb verwandelt jedes Fahrrad in ein E-Bike

  • König der Alster

    König der Alster

    Pressetermin u.a. mit Gottfried Böttger

  • Bannerprofalexander

    OvulaRing

    Erfinder: Prof. Henry Alexander

  • The Big Chris Barber Band

    The Big Chris Barber Band

    CD Bert Brandsma

  • Bannerbuergermeister

    50 Jahre Mosaik

    Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller

  • 850 Jahre Dom zu Brandenburg

    850 Jahre Dom zu Brandenburg

    Eröffnungsgottesdienst mit Frank-Walter Steinmeier und Wolfgang Huber

  • EksoSkelett
  • Ullabanner

    50 Jahre Mosaik

    Ulla Kock am Brink führt durch den Tag

  • König der Alster

    König der Alster

    Initiator Volker Andreae

  • Andrea Sawatzki Sonja Fusati Christian Berkel  Victress

    Victress Awards // Lifetime Award für Andrea Sawatzki

    Preisträgerin Andrea Sawatzki mit Christian Berkel und der Initiatorin Sonja Fusati

  • 850 Jahre Dom zu Brandenburg

    850 Jahre Dom zu Brandenburg

    Besuch von Joachim Gauck

  • Bannerpartytc0

    Team Code Zero

    5-Jahre-Party

  • Bannervictress2018

    Victress Awards

    Preisträgerinnen 2018

  • Bannerkda

    König der Alster

    Pressetermin auf der Alster

  • Bannerwoidkesteinmeier

    Brandenburger Freiheitspreis

    Schirmherr Frank-Walter Steinmeier amüsiert sich prächtig

  • Gedenksttte Zuchthaus Cottbus Hafthaus 1  Menschenrechtszentrum Cottbus

    Brandenburger Freiheitspreis

    Menschenrechtszentrum Cottbus

  • Bannerheidehetzer

    Victress Awards

    Automobil-Legende Heidi Hetzer

  • Lecturio App 403x403 300 Dpi

    Lecturio

    Video-Learning zur beruflichen Fortbildung

  • Bannertutimazwo

    Sailbook

    Berichterstattung ORC WM

  • Preistrgerinnen 2  Agentur Baganz

    Victress Awards Gala

    Preisträgerinnen

  • König der Alster

    König der Alster

    Initiator Volker Andreae spricht mit TV Journalisten

  • Bannermitbrigitte

    OvulaRing

    Ausgezeichnet mit dem Made-in-de Award

  • Ruby Cup Blau Frontal  Ruby Cup

    Ruby Cup

    Buy One - Give One: Menstruationtassen als Entwicklungshilfeprojekt

  • Palaisamfunkturm

    50 Jahre Mosaik

    Große Feier im Palais am Funkturm

  • König der Alster

    König der Alster

    Radioreporterin vor Ort

  • Bannerwindpark

    Mita Teknik aus Dänemark

    Dänische Technik für erneuerbare Energien weltweit

  • IMG 0160

    Sailbook

    Berichterstattung ORC WM

Weltneuheit auf der IFA 2017: 
Kabellose Kopfhörer verbessern Hörverständnis

Berlin/Vejle, 31.08.2017. Das auf Akustik und Tontechnik spezialisierte dänische Unternehmen LIZN stellt die LIZN HEARPIECEs vor: die kleinsten kabellosen Kopfhörer der Welt zum Musikhören und Telefonieren, die gleichzeitig das Hören und Verstehen verbessern. LIZN HEARPIECES sind die ersten Kopfhörer auf dem Markt, die kabellos sind und dem Nutzer gleichzeitig dabei helfen, besser zu hören. Mit einem Preis von 149 Euro sind sie zudem sehr erschwinglich. Dank einer Kombination aus moderner Hörgeräte-Technologie und Komponenten aus der Mobiltelefonie bietet dieses Produkt dem Nutzer sowohl die Funktionalitäten eines kabellosen Kopfhörers zum Musikhören und Telefonieren als auch den Vorteil eines hochentwickelten Hörsystems. Das macht es Menschen möglich, Gesprochenes besser zu verstehen, insbesondere an Orten mit schlechter Akustik.

Weltweit haben mehr als eine Milliarde Menschen erhebliche Probleme, in einer lauten Umgebung zu verstehen, was andere sagen. Bei Menschen mit der Diagnose Hörverlust kann dieses Problem mit klassischen Hörgeräten gelöst werden. Für alle anderen gab es bisher kein effizientes und bezahlbares Produkt.

„Die LIZN HEARPIECES wurden entwickelt, um Abermillionen von Menschen, die in ihrem Alltag damit zu kämpfen haben, in Restaurants, Büros, Schulen, dem öffentlichen Nahverkehr und an vielen anderen lauten Orten zu verstehen, was andere sagen, ein stylishes und erschwingliches Hilfsmittel zur Verfügung zu stellen. Wir verwenden Komponenten aus der Mobiltelefonindustrie, die zahlreiche Vorteile haben. Etwa den günstigen Preis, da die Komponenten leicht verfügbar sind und eine hohe Klangqualität gewährleisten. Das ist beim Hören von Musik und für Telefonate wichtig“, sagt Michael Loevbjerg, CEO bei LIZN.

Die LIZN HEARPIECES sind diskret und funktional und können bei der Arbeit und in der Freizeit getragen werden. Mit Hilfe eines Finger-Touch-Systems kann zwischen Kopfhörer- und Hörgerätemodus gewechselt werden.

Menschen sollen sich besser verstehen

Die Technik, die in den LIZN HEARPIECES steckt, ist genauso einfach wie genial. Richtmikrofone verbunden mit intelligenter Software verstärken die Konsonanten, dadurch versteht der Träger der Kopfhörer besser, was das Gegenüber gesagt hat. Gleichzeitig werden Hintergrundgeräusche gedämpft, was zusätzlich zu einem besseren Hörerlebnis führt. Je nach Geräuschkulisse stehen zwei Verstärkungsstufen zur Verfügung: „comfort“ und „boost“.

„Wir wollen dazu beitragen, dass sich die Menschen besser verstehen, und wir sind stolz, ein Verbraucherprodukt entwickelt zu haben, das fortschrittliche Klangbearbeitung einsetzt und dadurch Menschen in ihrem täglichen Leben unterstützt. Unser Produkt bietet eine offene Passform, bei der der Gehörgang nicht verschlossen wird, so dass sich der Klang der eigenen Stimme natürlich anhört“, erklärt Michael Loevbjerg.

Die LIZN HEARPIECEs haben ein schlichtes skandinavisches Design. Es gibt sie in den Farben Rubinrot, Caffé Latte und Anthrazit. Vorbestellungen sind ab sofort möglich, die Kopfhörer kosten 149 EUR. Im Lieferumfang ist ein Ladegerät enthalten. Der offizielle weltweite Verkaufsstart ist für Oktober 2017 geplant.

Mit den LIZN HEARPIECES hat das Unternehmen LIZN eine bahnbrechende technische Neuheit entwickelt, die unter Einsatz neuester Soundbearbeitungs-Technologie aktiv die Fähigkeit der Nutzer verbessert, Gesprochenes zu verstehen. Das Produkt wird im gehobenen Einzelhandel und auf www.lizn.biz vertrieben.