• Bannerheidehetzer

    Victress Awards

    Automobil-Legende Heidi Hetzer

  • 850 Jahre Dom zu Brandenburg

    850 Jahre Dom zu Brandenburg

    Besuch von Joachim Gauck

  • Gedenksttte Zuchthaus Cottbus Hafthaus 1  Menschenrechtszentrum Cottbus

    Brandenburger Freiheitspreis

    Menschenrechtszentrum Cottbus

  • Palaisamfunkturm

    50 Jahre Mosaik

    Große Feier im Palais am Funkturm

  • Torsten Thau Querformat  One Moment Pictures

    C.A.P.E. IT

    Torsten Thau hat schon über 100 Digitalisierungsprojekte realisiert.

  • Preistrgerinnen 2  Agentur Baganz

    Victress Awards Gala

    Preisträgerinnen

  • Bannervictress2018 1

    Victress Awards

    Sonja Fusati begrüßt die Gäste

  • Bannerkda

    König der Alster

    Pressetermin auf der Alster

  • 850 Jahre Dom zu Brandenburg

    850 Jahre Dom zu Brandenburg

    Eröffnungsgottesdienst mit Frank-Walter Steinmeier und Wolfgang Huber

  • Bannervictress2018

    Victress Awards

    Preisträgerinnen 2018

  • IMG 0160

    Sailbook

    Berichterstattung ORC WM

  • Bannerprofalexander

    OvulaRing

    Erfinder: Prof. Henry Alexander

  • The Big Chris Barber Band

    The Big Chris Barber Band

    CD Bert Brandsma

  • König der Alster

    König der Alster

    Pressetermin u.a. mit Gottfried Böttger

  • Ruby Cup Blau Frontal  Ruby Cup

    Ruby Cup

    Buy One - Give One: Menstruationtassen als Entwicklungshilfeprojekt

  • 6

    VivoSensMedical

    Biosensor macht Medizin menschlicher

  • Lecturio App 403x403 300 Dpi

    Lecturio

    Video-Learning zur beruflichen Fortbildung

  • Ullabanner

    50 Jahre Mosaik

    Ulla Kock am Brink führt durch den Tag

  • Andrea Sawatzki Sonja Fusati Christian Berkel  Victress

    Victress Awards // Lifetime Award für Andrea Sawatzki

    Preisträgerin Andrea Sawatzki mit Christian Berkel und der Initiatorin Sonja Fusati

  • Bannertutimazwo

    Sailbook

    Berichterstattung ORC WM

  • König der Alster

    König der Alster

    Initiator Volker Andreae

  • Bannerwindpark

    Mita Teknik aus Dänemark

    Dänische Technik für erneuerbare Energien weltweit

  • König der Alster

    König der Alster

    Radioreporterin vor Ort

  • König der Alster

    König der Alster

    Initiator Volker Andreae spricht mit TV Journalisten

  • EksoSkelett

    Hempel Rehabilitation und Bewegung

    Ekso-Skelett lässt Querschnittsgelähmte wieder gehen

  • EksoSkelett
  • Pendix ganzes Fahrrad

    Pendix

    Nachrüstantrieb verwandelt jedes Fahrrad in ein E-Bike

  • 1

    Urban Change Lab

    In Afrika fertigen lassen. Nach eigenen Entwürfen.

  • Bannerwoidkesteinmeier

    Brandenburger Freiheitspreis

    Schirmherr Frank-Walter Steinmeier amüsiert sich prächtig

  • Bannerbuergermeister

    50 Jahre Mosaik

    Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller

  • OvulaRing

    OvulaRing

    Cyclofertilogramm CFG

  • Pendix

    Pendix

    Nachrüstantrieb verwandelt jedes Fahrrad in ein E-Bike

  • Bannerpartytc0

    Team Code Zero

    5-Jahre-Party

Berufliche Integration durch Dialog mit Geflüchteten:
Workshops und Erfahrungsaustausch für Geflüchtete, Ehrenamtliche und Multiplikatoren aus Politik, Wirtschaft und der Freien Wohlfahrtspflege


Berlin, 13.02.2018. Das Netzwerk der Berliner Aktion Mensch Flüchtlingsprojekte lädt ein zum gegenseitigen Kennenlernen und Erfahrungsaustausch mit Geflüchteten. Im sogenannten Zukunfts-Café sollen Geflüchtete, Ehrenamtliche und Multiplikatoren der Stadt miteinander ins Gespräch kommen. Sprachmittler werden eine aktive Teilnahme aller Beteiligten gewährleisten.

In Workshops zu Themen wie Selbständigkeit, Studium, Arbeitsrecht, Ausbildung oder Diskriminierung im Arbeitsleben sollen Fragen, die zuvor schon in der Diskussion erörtert wurden, vertieft werden. Daniel Tietze, Staatssekretär für Integration, und Dr. Gabriele Schlimper, Geschäftsführerin des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes LV Berlin, werden Grußworte sprechen. Jutta Weimar wird durch den Nachmittag führen.

Daniel Tietze: „Es wird viel öfter über Geflüchtete geredet als mit ihnen. Und das sollte sich nachhaltig ändern. Dieses Netzwerk ermöglicht es Berlinerinnen und Berlinern mit Geflüchteten persönlich in Kontakt zu treten. Ich wünsche mir, dass das Zukunfts-Café ein voller Erfolg wird und vor allem fortgesetzt wird.“

Über das Netzwerk der Berliner Aktion Mensch Flüchtlingsprojekte:

Alle acht Projekte, die diese Veranstaltung organisieren, werden von der Aktion Mensch gefördert und haben sich zu einem Netzwerk zusammengeschlossen. Hierzu gehören die drei Mentoring-/Patenschaftsprojekte „Parcours Plus“ des Trägers Xenion Psychosoziale Hilfen für Politisch Verfolgte e.V., „Schritt für Schritt - Gemeinsam zum Ziel“ der Integra gGmbH, „Kiezpatenschaften für Flüchtlingskinder“ des Wir Gestalten e.V.; sowie Initiativen für Geflüchtete des Nachbarschaftsheims Schöneberg e.V. und „Dabei sein“ des Nachbarschaftshauses Urbanstraße, die Ehrenamtsprojekte „PHILOS“ des Paul Gerhard Stiftes und „Brücken bauen“ des TÄKS e.V. sowie „KulturLeben Berlin“. Neben der Aktion Mensch werden die Projekte u.a. gefördert von der Stiftung Parität und unterstützt vom Sozialverband VdK Berlin.

Die Projekte fördern die Begegnung zwischen Geflüchteten und ehrenamtlich engagierten Berlinerinnen und Berlinern. Alle Ehrenamtlichen werden im Rahmen ihrer Tätigkeit durch die Projekte begleitet, sowie durch Fortbildungen auf das Ehrenamt vorbereitet und qualifiziert.