• 850 Jahre Dom zu Brandenburg

    850 Jahre Dom zu Brandenburg

    Besuch von Joachim Gauck

  • König der Alster

    König der Alster

    Initiator Volker Andreae

  • Ruby Cup Blau Frontal  Ruby Cup

    Ruby Cup

    Buy One - Give One: Menstruationtassen als Entwicklungshilfeprojekt

  • 6

    VivoSensMedical

    Biosensor macht Medizin menschlicher

  • Bannerprofalexander

    OvulaRing

    Erfinder: Prof. Henry Alexander

  • Bannerbuergermeister

    50 Jahre Mosaik

    Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller

  • Gedenksttte Zuchthaus Cottbus Hafthaus 1  Menschenrechtszentrum Cottbus

    Brandenburger Freiheitspreis

    Menschenrechtszentrum Cottbus

  • Ullabanner

    50 Jahre Mosaik

    Ulla Kock am Brink führt durch den Tag

  • Bannertutimazwo

    Sailbook

    Berichterstattung ORC WM

  • EksoSkelett

    Hempel Rehabilitation und Bewegung

    Ekso-Skelett lässt Querschnittsgelähmte wieder gehen

  • Torsten Thau Querformat  One Moment Pictures

    C.A.P.E. IT

    Torsten Thau hat schon über 100 Digitalisierungsprojekte realisiert.

  • Bannervictress2018 1

    Victress Awards

    Sonja Fusati begrüßt die Gäste

  • König der Alster

    König der Alster

    Pressetermin u.a. mit Gottfried Böttger

  • OvulaRing

    OvulaRing

    Cyclofertilogramm CFG

  • Bannervictress2018

    Victress Awards

    Preisträgerinnen 2018

  • Bannerpartytc0

    Team Code Zero

    5-Jahre-Party

  • Preistrgerinnen 2  Agentur Baganz

    Victress Awards Gala

    Preisträgerinnen

  • Bannerheidehetzer

    Victress Awards

    Automobil-Legende Heidi Hetzer

  • Pendix

    Pendix

    Nachrüstantrieb verwandelt jedes Fahrrad in ein E-Bike

  • Palaisamfunkturm

    50 Jahre Mosaik

    Große Feier im Palais am Funkturm

  • Pendix ganzes Fahrrad

    Pendix

    Nachrüstantrieb verwandelt jedes Fahrrad in ein E-Bike

  • Lecturio App 403x403 300 Dpi

    Lecturio

    Video-Learning zur beruflichen Fortbildung

  • Bannerwindpark

    Mita Teknik aus Dänemark

    Dänische Technik für erneuerbare Energien weltweit

  • König der Alster

    König der Alster

    Initiator Volker Andreae spricht mit TV Journalisten

  • Bannerkda

    König der Alster

    Pressetermin auf der Alster

  • König der Alster

    König der Alster

    Radioreporterin vor Ort

  • Bannerwoidkesteinmeier

    Brandenburger Freiheitspreis

    Schirmherr Frank-Walter Steinmeier amüsiert sich prächtig

  • IMG 0160

    Sailbook

    Berichterstattung ORC WM

  • Andrea Sawatzki Sonja Fusati Christian Berkel  Victress

    Victress Awards // Lifetime Award für Andrea Sawatzki

    Preisträgerin Andrea Sawatzki mit Christian Berkel und der Initiatorin Sonja Fusati

  • 850 Jahre Dom zu Brandenburg

    850 Jahre Dom zu Brandenburg

    Eröffnungsgottesdienst mit Frank-Walter Steinmeier und Wolfgang Huber

  • The Big Chris Barber Band

    The Big Chris Barber Band

    CD Bert Brandsma

  • EksoSkelett

Zwickau, 29.04.2019. Pendix hat eine neue App für seinen Nachrüstantrieb gelauncht. Die neue App Pendix.bike PRO hat eine optimierte Benutzeroberfläche und erweiterte Features sowohl für Pendix-Nutzer als auch für Händler. Die wesentliche Neuerung ist, dass die App nun mit dem Akku kommunizieren kann. Damit können Firmware-Updates direkt auf den Akku gespielt werden. Der Funktionsumfang für Händler ist weitreichender, damit Pendix-Partner vor Ort Änderungen am System vornehmen können.

 

Die neue App ermöglicht die Anlage eines Nutzerkontos sowohl für Pendix-Nutzer, als auch für Händler. Darüber kann man auf alle Informationen rund um sein Fahrrad und den Antrieb zugreifen. Zusätzlich können hier persönliche Daten wie Größe und Gewicht des Fahrers eingegeben werden. Im Laufe der nächsten Monate werden regelmäßig Funktionen ergänzt, die auf diese Daten zurückgreifen. Dadurch werden individualisierte Berechnungen möglich.

 

Ein neues Feature ist die Trittfrequenzanzeige. Damit kann der Fahrer die Reichweite seines Pendix eDrive optimieren. Die Personalisierung und die direkte Kommunikation mit dem Akku haben eine komplett neue App notwendig gemacht. Allerdings kann der intuitiv bedienbare Pendix eDrive nach wie vor auch völlig ohne App im vollen Umfang genutzt werden.

 

Thomas Herzog, Gründer und Geschäftsführer von Pendix: „Ohne Bordcomputer geht beim Auto seit Jahren gar nichts mehr, und diese Entwicklung sehen wir auch im Fahrradmarkt. Wer ein smartes E-Bike haben will, dem bietet unsere neue App alle Möglichkeiten. Wer dies nicht möchte, nutzt den Pendix ohne App. Unser System denkt auch ohne App im Verborgenen mit.“

 

Die App ist kostenfrei im Google Play Store und im App Store von Apple erhältlich. Pendix bietet für ältere Akkus ein Update- und Tauschprogramm an. Ältere Akkus mit USB-Schnittstelle können entweder eingeschickt und mit der neuen Firmware ausgestattet werden oder auf Messen das nötige Update erhalten. Akkus ohne USB Schnittstelle können vergünstigt gegen neue Akkus eingetauscht werden.

 

Weitere Informationen:

Virtuelle Pressemappe Pendix: box.com/pendix

Pendix App: https://pendix.de/edrive/pendix-apps

Pendix allgemein: pendix.de

 

Über Pendix

Die Pendix GmbH stellt Elektroantriebe her, die fast alle Fahrräder zu E-Bikes machen können. Der Antrieb Pendix eDrive ist seit September 2015 auf dem Markt. Geräuschlos, kompakt, schlicht und ästhetisch passt er an nahezu jedes Rad. Das Unternehmen besteht seit 2013, die sechs Gründer haben zuvor Prototypen für die Automobilindustrie und den Motorsport entwickelt. Die Pendix GmbH beschäftigt aktuell über 40 Mitarbeiter und erzielt einen Umsatz in einstelliger Millionenhöhe. Investoren sind u.a. der Technologiegründerfonds Sachsen, die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen und AS Vantage Holding.